Fahren Sie in den Urlaub? Tipps für Senioren

Twee Ouderen Op Zomervakantie

Da immer mehr Länder ihre Grenzen für nicht unbedingt notwendige Reisen wieder öffnen, wird die Reisebranche bald wieder ihre Arbeit aufnehmen. Einige Menschen haben jedoch immer noch Angst, nach einer welt veränderten Pandemie zu reisen. 

Bei älteren Menschen oder Personen mit eingeschränkter Mobilität stellen sich Fragen, wie z. B. "Wie kann ich mich während meines Urlaubs fortbewegen?", "Wie kann ich meinen Urlaub so komfortabel wie zu Hause gestalten?", oder "Was muss ich mitbringen, um meinen Urlaub genießen zu können?".

Das sind normale Sorgen und Fragen, die jeder Mensch sich stellt. Letztendlich, haben wir eine Pandemie hinter uns und es ist zu erwarten, dass man ein wenig ängstlich auf die Rückkehr zum normalen Leben reagiert.

Allerdings haben Sie vielleicht den Eindruck, dass dieses Gefühl der Angst nachlässt, sobald Sie damit anfangen, nach einem Urlaubsziel zu suchen. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen können, das Lampenfieber vor dem Urlaub zu überwinden und Ihren Urlaub in vollen Zügen zu genießen.

Wählen Sie einen Senioren geeigneten Reiseveranstalter.

Ein wohlverdienter Urlaub steht jedem zu, unabhängig von Alter und Mobilität. Für manche Menschen ist eine gute Planung der Schlüssel zu einem schönen Urlaub. Es gibt viele Möglichkeiten, Ihren Urlaub zu organisieren, sei es online oder indem Sie dritte Reiseveranstalter mit der Urlaubsplanung beauftragen.

Es gibt viele Reiseveranstalter auf dem Markt, die sich jeweils an eine bestimmte Zielgruppe richten. Für Ihre Situation empfehlen wir Ihnen, nach Reisebüros zu suchen, die Urlaubspakete für Senioren anbieten. Sie haben jahrelange Erfahrung in der Erstellung und Organisation von Urlaubsangeboten speziell für Senioren. In Deutschland bietet SKR Reisen beispielsweise spezielle Seniorenreisen mit verschiedenen Reisezielen und Aktivitäten an, von der Wintersonne in Spanien bis hin zu Kreuzfahrten in Norwegen. Sie kennen sich mit den Hintergründen von Seniorenreisen aus und können Ihnen helfen, Zeit, Geld und Energie zu sparen.

Cafe In Paris

Planen Sie Ihre Urlaubsaktivitäten.

Nachdem Sie Ihren Reiseveranstalter ausgewählt haben, ist es an der Zeit, den perfekten Urlaub zu wählen. Welches Land würden Sie gerne besuchen? Welche Aktivitäten möchten Sie in Ihrem Urlaubs unternehmen? Möchten Sie gerne wandern gehen, oder Nationalparks besuchen? Bevorzugen Sie einen kurzen Aufenthalt in der Stadt, wo Sie die verschiedenen Museen, Geschäfte und Restaurants erkunden können? Oder sind Sie vielleicht eine Person, die sich gerne am Strand entspannt, oder sich in der Sauna verwöhnen lässt?

Sobald Sie Ihr Reiseziel wissen, können Sie weitere Details über das Reiseziel recherchieren: Wie ist das Wetter? Welche grundlegenden Lebensmittel/Getränke können Sie probieren? In welchem Stadtteil sollten Sie übernachten? Wie viel Geld sollen Sie dafür vorbereiten? Welche Touristenattraktionen werden angeboten?

Dieser Schritt macht vielleicht am meisten Spaß bei der Urlaubsplanung - Sie können sich vorstellen, wie Ihr Urlaub ablaufen wird. Einen grundlegenden Plan zu haben, wo Sie hingehen möchten und was Sie tun können, kann ein guter Anfang sein. Sollten Sie Ihren Urlaub selbst planen, kann Ihnen das helfen, ein bestimmtes Budget festzulegen. Wenn Sie sich an ein Seniorenreisebüro wenden möchten, wird der Reiseberater zusammen mit Ihnen Ihren Urlaub planen und Sie über das richtige Urlaubspaket beraten.

Bereiten Sie die Reisedokumente vor.

Geben wir es zu: Das Reisen in der heutigen Welt nach einer Pandemie ist etwas schwieriger als zuvor, vor allem, wenn Sie in Länder außerhalb Europas reisen möchten.

Im Rahmen der Einreisebestimmungen verlangen einige Länder eine Pflichtimpfung, den Nachweis eines PCR/Antigentests oder den Nachweis, dass Sie eine Reiseversicherung abgeschlossen haben, die auch COVID-19-bedingte Krankheiten einschließt. Es gibt auch Länder, die von Reisenden eine obligatorische Quarantäne von bis zu zwei Wochen verlangen, die auf Kosten des Reisenden geht. Diese (und andere) Reisevorschriften können auf der offiziellen Website des Reiseziels nachgelesen werden, insbesondere auf Websites, die für Touristen erstellt wurden hier.

Diese zusätzlichen Reiseregeln können sich auf Ihr Urlaubsbudget auswirken. Rechnen Sie damit, dass Sie aus diesem Grund mehr Geld sparen müssen. Es gibt jedoch Möglichkeiten, das Budget zu reduzieren. Wenn Sie sich z.B. für eine Gruppenreise anmelden, kann Ihr Reisebüro einen kostenlosen PCR-Test organisieren. Einige Reisebüros bieten auch kostenlose PCR-Tests an, wenn Sie bei ihnen Ihr Reisepaket kaufen. Sie können auch online nach Angeboten für PCR-/Antigentests suchen und ein COVID-Testcenter aufsuchen, das eine Werbeaktion für den von Ihnen benötigten Test anbietet.

Wir verstehen, dass diese Regeln Sie bei dem Gedanken an einen Urlaub nervös machen können. Es gibt jedoch ein Sprichwort, das besagt: "Eine gute Vorbereitung ist die halbe Arbeit". Je mehr Sie sich über die zusätzlichen Vorsichtsmaßnahmen informieren, desto mehr verstehen Sie und desto besser bereiten Sie sich vor. Wenn Sie sich von den Recherchen, die Sie selbst durchführen müssen, überfordert fühlen, können Sie immer noch ein Familienmitglied bitten, diese Aufgabe für Sie zu übernehmen.

Bringen Sie einen Reisebegleiter mit.

Sie haben Lust auf Urlaub, können aber alleine nicht reisen, oder befürchten, dass Sie sich schnell langweilen könnten? Selbstverständlich können Sie jemanden mitnehmen, z. B. Ihren Betreuer, oder mit Ihren Freunden zu reisen.

Eine weitere Möglichkeit, die Einsamkeit während Ihres Urlaubs zu überwinden, ist, ihn zu einem Familienurlaub zu machen. Sprechen Sie mit Ihren Kindern/Enkeln über Ihre Urlaubspläne und schauen Sie, ob sie sich Ihnen anschließen wollen!

Airport Vertrekhal Tijdens Zonsondergang

Wählen Sie organisierte Gruppenreisen für Senioren.

Eine weitere Möglichkeit, nicht alleine reisen zu müssen, ist die Wahl einer organisierten Gruppenreise, die speziell für Senioren geeignet ist. Dabei handelt es sich um kleinere Gruppenreisen, die sich an ältere Menschen ab einem bestimmten Alter richten, z.B. ab 60 Jahren. So können Sie in Ihrem eigenen Tempo reisen und neue Freunde im gleichen Alter kennenlernen.

Bei einer organisierten Reise für Seniorengruppen wird an alles gedacht, damit die Teilnehmer ihren Urlaub in vollen Zügen genießen können, ohne sich Sorgen um ihre Mobilität oder altersbedingte Probleme machen zu müssen.

Es wird beispielsweise dafür gesorgt, dass die Mitglieder in einem kleineren Hotel/Hotel mit Aufzug übernachten, oder es werden Zimmer im Erdgeschoss gebucht, um einen erleichterten Zugang zu ermöglichen. Transportmittel wie Flugzeuge und Busse werden im Voraus organisiert. Es werden Besichtigungstouren zu seniorengerechten Attraktionen organisiert, z.B. zu Orten, die für Rollstuhlfahrer zugänglich sind. Darüber hinaus arbeiten solche Reiseunternehmen mit Bereitschaftsnotdiensten zusammen, falls ein Mitglied während des Urlaubs eine sofortige medizinische Hilfe benötigt.

Informieren Sie Ihre Familie und Freunde über Ihre Reisepläne.

Vergessen Sie nicht, die engsten Familienmitglieder über Ihre Urlaubspläne zu informieren. Teilen Sie ihnen Ihre Reiseroute, die Flugnummer, die Adresse der Unterkunft und die Kontaktdaten des Reiseveranstalters mit. Sollte während Ihres Urlaubs etwas schiefgehen, kann Ihr Familienmitglied Sie ausfindig machen und Ihnen helfen. Teilen Sie jedoch, keine privaten Informationen wie Bordkarten oder Aufenthaltsorte in öffentlichen sozialen Medien. Heutzutage können Einbrecher allein anhand dieser Informationen einen Einbruch in Ihrem Haus planen.

Bevor Sie Ihr Haus verlassen, sollten Sie unbedingt überprüfen, ob alle notwendigen Sicherheitseinrichtungen funktionieren. Überprüfen Sie, ob alle Türen und Fenster verriegelt werden können und tauschen Sie das Schloss aus, falls nötig. Vergewissern Sie sich, dass die Alarmanlage in Ihrem Haus/Ihrer Wohnung ordnungsgemäß funktioniert. 

Wenn Sie einen vertrauenswürdigen Nachbarn haben, bitten Sie ihn, regelmäßig Ihren Briefkasten zu überprüfen und alle Briefe bei ihm aufzubewahren, während Sie im Urlaub sind. Außerdem können Sie einer Vertrauensperson einen Zweitschlüssel geben und sie bitten, regelmäßig bei Ihnen vorbeizuschauen und das Licht ein- und auszuschalten. Dies dient als Zeichen, dass jemand zu Hause ist und potenzielle Einbrüche können somit vermieden werden.

Warum ist das alles so wichtig? Die meisten Einbrüche finden während der Ferien statt. Es ist leicht festzustellen, ob ein Haus leer gelassen wird, wie z.B. ein voller Briefkasten oder Lichter im Haus, die die ganze Woche über an- oder ausgeschaltet bleiben. Indem Sie den Eindruck erwecken, dass jemand im Haus bleibt, verringern Sie das Risiko, dass während Ihrer Abwesenheit in Ihr Haus eingebrochen wird.

Een Man Met Scootmobiel Op Vakantie

Bringen Sie etwas mit, das es Ihnen ermöglicht, mobil zu bleiben.

Die verringerte Mobilität ist einer der Gründe, warum ältere Menschen zögern, in den Urlaub zu fahren. In diesem Sinne empfehlen wir, dass Sie Ihre besten Wanderschuhe, Ihren treuen Gehstock oder Ihren Rollstuhl mitbringen. Die meisten klassischen Urlaubsattraktionen sind bereits mit speziellen Spazierwegen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität ausgestattet. 

Neben Gehstock, Rollstuhl oder Rollator gibt es noch andere Mobilitätshilfen, die Ihre Mobilität erleichtern. Auf Reisen kann ein eine gute Investition sein. Sie sind leicht und einfach zu transportieren - d. h. Sie können sie zusammenklappen und mitnehmen, wohin Sie wollen (ins Flugzeug, in den Bus oder ins Auto). Wenn Sie mit dem Flugzeug reisen, dürfen Sie Ihren Mobilitätsroller kostenlos mitnehmen. Ihr Roller darf bei europäischen Flügen nicht höher als 86 cm (zusammengeklappt) und bei internationalen Flügen nicht höher als 119 cm (zusammengeklappt) sein. Er wird in der Gepäckablage verstaut. Nachdem Sie Ihr Gepäck und Ihren Scooter beim Check In aufgegeben haben, müssen Sie eine andere Mobilitätshilfe verwenden, um sich fortzubewegen, z.B. einen Gehstock oder einen Rollstuhl.

Wenn Sie mit dem Bus reisen, müssen Sie Ihren Wunsch, einen faltbaren Scooter mitzunehmen, vor Ihrer Abreise mitteilen. Bei Flixbus haben Sie die Möglichkeit, Ihren faltbaren Scooter kostenlos zu verstauen.

Entspannen Sie sich gerne bei einem Bad in Ihrem eigenen Badezimmer und möchten in Ihrem Urlaub denselben Komfort genießen, ohne die Angst zu haben, dass Sie nicht aus dem Bad herauskommen? Entdecken Sie unsere aufblasbare Badewannenlifter. Diese Badelifter sind oft kompakt und wiegen bis zu 7 kg - perfekt, um sie mit auf die Reise zu nehmen.

... und all Ihre wichtigen Dinge!

Jeder hat andere "Reiseessentials" im Kopf, aber einige Sachen bleiben gleich: Vergessen Sie nicht, Ihre Medikamente und Reisedokumente wie Bordkarte, Reisepass oder Flugticket mitzunehmen, einschließlich zusätzlicher Dokumente wie Impfnachweis und PCR-/Antigentest. Es muss auch nicht alles digital nachgewiesen werden. Wenn Sie Papierkopien Ihrer Dokumente bevorzugen, zögern Sie nicht, diese auszudrucken. Die Behörden und Flughafenmitarbeiter können Ihre Dokumente immer noch scannen und Ihre Daten überprüfen. Sie können auch Papierkopien Ihrer Medikamentenliste, des Namens und der Kontaktnummer Ihres Arztes, Ihres Personalausweises, Ihrer Allergieliste, Ihres Reisepasses und des Fotos eines Familienmitglieds anfertigen.

Wichtig ist auch, dass Sie für die passende Kleidung für das jeweilige Wetter in dem Urlaubsziel mitbringen. Das Letzte, was Sie in Ihrem Urlaub haben möchten, ist ungeeignete Kleidung, mit der Sie sich unwohl fühlen werden. Natürlich ist es immer schön, auf Reisen einzukaufen, aber es ist besser, die wichtigsten Artikel zu Hause vorzubereiten.

Das Mitbringen von bequemen Reiseaccessoires kann Ihnen ebenfalls helfen, Ihren Urlaub zu genießen, vor allem, wenn Sie stundenlang unterwegs sind. Sie sind speziell für Reisende konzipiert; daher sind sie in der Regel leicht und kompakt. Ein Beispiel wäre ein Reisekissen, mit dem Sie Ihren Nacken während der langen Flug- oder Busfahrt ausruhen können.

Mit den oben genannten Tipps und Tricks haben Sie hoffentlich das nötige Selbstvertrauen, um mit der Planung Ihres nächsten Urlaubs zu beginnen. Lassen Sie sich nicht vom Alter davon abhalten, aktiv zu sein. Bleiben Sie mobil, sicher und unabhängig!